Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder 2015

Am 12.12.2015 haben wir mit Familien den Vortag des Weltgedenktag mit anregenden Gesprächen, Schweigen, Stille und Musik verbracht. Dabei sind individuelle Lichter entstanden, die am 13.12.2015 (Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder) um 19h in die Fenster gestellt wurden.

 

Umzug des Vereinssitzes 2014

In 2014 haben sich neue Kooperaionspartner ergeben, deshalb ist der Vereinssitz in die Schildergasse 49 in Köln umgezogen.

 

Weihnachtsmarkt 2013 in Linz

 

150816 Weihnachtsmarkt LinzDank einer Einladung der Linzer Werbegemeinschaft, haben wir am Weihnachtsmarkt teilgenommen und hatten einen sehr schönen Stand auf dem Linzer Marktplatz.

Am Freitag des 1. Adventwochendes fuhren wir zu Dritt nach Linz. Als wir in Linz ankamen, regnete es. Der Schlüssel war für uns in einem Geschäft hinterlegt, so dass wir zügig unsere Bude ansehen konnten und im trockenen standen. In der Bude angekommen stellte sich die Frage, wo denn der Strom ist, denn es war schon dunkel und wir wollten gerne eine Lampe anschließen. Wir waren gerade dabei das herauszufinden, wo bei wir freundliche Unterstützung von den anderen Budenbetreibern erhielten, als der Vorsitzende der Linzer Werbegemeinschaft auftauchte und uns direkt half. Nachdem wir Licht hatten, ging es an den Aufbau. Gegen 22h verließen wir Linz um die Nachtruhe nicht zu stören und selber etwas Schlaf zu bekommen.

Am Samstag waren wir wieder rechtzeitig in Linz, um unseren Weihnachtsmarktstand weiter einzurichten und weihnachtlich zu gestalten. Pünktlich zur Eröffnung war unser Stand fertig und die ersten neugierigen Besucher kamen vorbei. Das Wetter war auch trocken und nicht zu kalt, so dass die Besucher gerne stehen blieben, sich in Ruhe umsahen und entscheiden konnten, was sie als Geschenk oder für sich selber einkaufen.

Wir kamen mit vielen Weihnachtsmarktbesuchern in Kontakt. Sie fragten neugierig was Schrittchen für Schrittchen e.V. für en Verein ist. Gerne erklärten wir es ihnen. Im Gespräch waren wir so manches mal erstaunt, von wo die ganzen Besucher herkamen. Wir sprachen mit Menschen aus Linz, Bonn, Köln, Neuwied, Koblenz, Trier, dem Siebengebirge, aber auch aus Düsseldorf, Münster und sogar den Niederlanden.

Im Cafe Bistro am Markt wurden wir sehr herzlich aufgenommen und zwischendurch nett bewirtet. Auch kam es zu anregenden und ernsten Gesprächen über Trauer und den kulturellen Unterschieden im Umgang mit Trauer. Wobei wir immer wieder feststellten, dass die kulturellen Unterschiede im Kern gar nicht so verschieden sind.

Am Sonntag bekamen wir Besuch vom Nikolaus. Auf dem Foto seht Ihr, wie Jason vom Nikolaus sein Geschenk erhält.

Am Abend, als der Weihnachtsmarkt schloss, bauten wir unseren Stand wieder ab und fuhren nach einem ereignisreichen Wochenende zurück nach Köln.

Wir danken der Linzer Werbegemeinschaft für das entgegengebrachte Vertrauen und die nette Atmosphäre und die Einladung einmal wieder an ihrem Weihnachtsmarkt teilzunehmen!